Wie führe ich Scrum ein?

Sie haben von der agilen Produkt-Entwicklung gehört? Die Vorteile sind für jedes Unternehmen wünschenswert: schnelles Return of Invest, Risikominimierung, schnelles Kunden-Feedback, verantwortungsvolle Mitarbeiter mit entfesselter Innovationskraft und genutztes Verbesserungspotential im Unternehmen. Genial!

Es ist allerdings noch nicht greifbar, was die Agilität für Sie, Ihr Projekt, Ihren Unternehmensbereich, Ihr Unternehmen bedeutet? Erfahrungsberichte anderer und Konferenzen mit diesem Thema liefern Ihnen nicht genug Information für Ihre konkreten Fragen:

  • Was ist Scrum?
  • Was habe ich als Führungskraft zu erwarten, wenn ich Scrum einführe?
  • Welche Auswirkungen hat Scrum auf die Mitarbeiter, auf die Unternehmensergebnisse, auf die Aufgaben der Führungskräfte?
  • Wie agilisiere ich ein Projekt?
  • Wie führe ich Scrum in mein Unternehmen ein?
  • Was hat die Einführung von Scrum mit Change Management zu tun?
  • Welche Faktoren sind erfolgsentscheidend?
  • Wie messe ich die Fortschritte in einer agilen Umgebung?

Fragen Sie mich und wir werden gemeinsam, mit meinem Fachwissen und Ihrer Expertise über die Unternehmensgegebenheiten, Ihre Lösung finden.

Produktentwicklung mit Scrum

Ihr Unternehmen hat ein positives Beispiel mit dem Erfolg des ersten ScrumTeams geschafft. Sie möchten nun die Erkenntnisse nutzen und die Effekte im Unternehmen ausweiten. Meine Erfahrung wird Sie in folgenden Bereichen unterstützen:

  • Transformation von einer Linienstruktur in eine agile Teamstruktur mit skalierenden Scrum Teams
  • Etablierung neuer Kommunikationsstrukturen
  • Scrum-Coaching für ScrumMaster, ProductOwner und Management
  • Agile Werte und Prinzipien erklären und vorleben
  • Teamentwicklung

Führen bei Veränderungen im Unternehmen

Heute steht das Thema „Führen“ in direktem Zusammenhang mit dem Thema „Veränderungen managen“.

Der Kreislauf von Aufstieg und Abstieg eines Unternehmens umspannte früher drei Generationen. Heute sind es vielleicht fünf Jahre.

Und die Gestaltung der Veränderung ist nicht mehr nur Chef-Sache. Es führt derjenige, der sich aktiv, formell oder informell die Führungsrolle schnappt, der sich berufen fühlt, den Ausgang der Veränderung zu bestimmen. Es bleibt keine Zeit für zufällige Aktionen, wenn Ihnen Ihr Ziel am Herzen liegt. Planen Sie mit mir bewusst die nächsten Schritte:

  • Welche Rolle spielt die Vision - führen mit "Why"
  • Was gehört zum Management einer Veränderung im Unternehmen?
  • Welche Besonderheiten zeichnen eine gelungene Mitarbeiterführung in Zeiten einer Veränderung aus?
  • Wie führe ich Mitarbeiter der Generation Y?

IT-Consulting Zertifikate